top of page

ZEHLE.ART KUNSTMAGAZIN 

  1. Die Bewerber muss über 16 Jahre alt sein, um an dem Kunstmagazin teilnehmen zu können.

  2. Es gibt keine Einschränkungen in Bezug auf Alter (ü16), Ausbildung oder Nationalität.

  3. Die ausgewählten Künstler bekommen eine Deadline bis wann sie die benötigten Daten per E-mail an Info@zehleartmagazin.de zuschicken müssen. Wer die Deadline verpasst, ist leider für diese Ausgabe raus.

  4. Die Künstler muss Eigentümer der eingereichten Arbeiten sein, die Arbeiten müssen von ihr angefertigt worden sein. Die Künstler muss alle geistigen Eigentumsrechte besitzen.

  5. Das eingereichte Bildmaterial muss die Arbeiten genau wiedergeben.

  6. Die Künstler stehen in der eigenen Verantwortung die Texte auf Rechtschreibung zu überprüfen, sollten Rechtschreibfehler bestehen, ist das Zehle.Art Kunstmagazin von der Haftung ausgeschlossen.

  7. Die Anmeldegebühr für die Einreichung ist nicht erstattungsfähig.

  8. Wir stellen keine Rechnungen für die Teilnahmegebühr aus. Sie erhalten eine Quittung per E-Mail, nachdem Sie Ihre Zahlung erfolgreich getätigt haben.

  9. ZEHLE.ART Kunstmagazin behält sich das Recht vor, Bewerbungen von Arbeiten, die für das Kunstmagazin als ungeeignet erachtet werden, nach eigenem Ermessen abzulehnen.

  10. Die Bewerber erklärt sich damit einverstanden, dass ihre E-Mail-Daten von ZEHLE.ART Kunstmagazin und seinen Sponsoren verwendet werden, um sie über zukünftige Gelegenheiten, Aktualisierungen und Neuigkeiten zu informieren.

  11. Die Künstler erklärt sich bereit, das Magazin in dem Sie präsentiert werden zu promoten.

  12. ZEHLE.ART Kunstmagazin kann keine Bewerbungen ohne korrekte Einreichung (Ohne Zahlung) oder nach Ablauf der Frist annehmen.

  13. Einsendeschluss ist - Siehe Bewerbungseite -  Mitternacht MEZ.

  14. Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichtung des ZEHLE.ART Kunstmagazin, ist jedoch ein Schadensersatz in Höhe von 70,00 € zu entrichten. Siehe die Allgemein Gschäftsbedingungen.

  15. Mit der Bewerbung werden die Künstler in den Verteiler eingetragen.

bottom of page